Weihnachten. Prosa aus der Weltliteratur. Herausgegeben von Bernhard Heinser. (Manesse Bibliothek der Weltliteratur) Zürich 1987

Wenn die Gans verspeist, die Geschenke verteilt, die Lieder verklungen, die Gäste müde sind - und die Nacht dann (endlich) still wird, kann sie beginnen, die fröhliche, selige Zeit des staunenden Erlebens beim Lesen dieser Auswahl stimmungsvoller, anrührender, schöner Weihnachtsgeschichten aus der Weltliteratur: Alte Bekannte wie Adalbert Stifter, Theodor Storm, Hans Christian Andersen, Felix Timmermanns und Fjodor Dostojewski begegnen uns, aber auch hierzulande weniger prominente Autor/inn/en wie Mary Eleanor Wilkins Freeman oder Gustavo Adolfo Béquer. Und schon die Vorfreude auf die Lektüre ist ein Geschenk, nämlich das der beruhigenden Gewissheit: Weihnachten fällt auch in diesem Jahr nicht aus!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut Viwa e.V., Witten